• LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur
  • LA MAISON hotel Saarlouis Architektur

ARCHITEKTUR

Ein Rendezvous zwischen Tradition und Moderne. Alt und Neu. Geschichte und Veränderung. Gegensätze ziehen sich an. Die kernsanierte Villa, das ehemalige Oberverwaltungsgericht, findet ihren Gegenpol in einem minimalistischen Neubau im Norden. Im Süden steht ihr das frühere Hausmeisterhaus zur Seite. Im Rücken wird das Trio durch eine waldartige Parkanlage geklammert und gewinnt als Ensemble eine neue Identität. Die Rollenverteilung ist klar: Die Villa empfängt als Grande Dame mit stilvollem Entrée die Gäste. Der Neubau nimmt sich zurück, zeigt aber sein wandelbares Gesicht! Umhüllt mit einem Screen aus eloxierten Aluminiumfaltläden, beginnt sein Baukörper mit den Bedürfnissen der Gäste zu leben. Sie steuern elektrisch von den Zimmern das Spiel zwischen Transparenz und Geschütztsein. LA MAISON hotel gestaltet einen Spannungsbogen aus Klassik und Zeitgeist. Aus Freiraum und Geborgenheit. Aus Selbstbewusstsein und Zurückhaltung.
Verantwortlich für diese einfühlsame und innovative Umsetzung war CBAG.studio aus Saarlouis. Die beiden BDA Architekten Christina Beaumont und Achim Gergen haben vor der Gründung ihres Büros in Saarlouis 5 Jahre als Designteam bei Zaha Hadid in London
und Rem Koolhaas in Rotterdam gearbeitet.

Auszeichnungen

German Design Award 2019: Special Mention in der Kategorie Architektur
Bauherrenpreis 2018 der Architektenkammer des Saarlandes
Architekturpreis des Bundes Deutscher Architekten Saar 2017
Hotelimmobilie des Jahres 2016: Shortlist, Top 10 von 31 europaweiten Bewerbern
European Hotel Design Award 2016: Shortlist, Kategorie „Adaptive Re-use“